ALLRAD-NEWS

3Jeep Grand Cherokee gibt sich sportlicher
Jeep Grand Cherokee S. Foto: Auto-Medienportal.Net/Jeep
AUTOMOBIL
ampnet - 12. Februar 2018, 11:13 Uhr AUTOMOBIL

Jeep Grand Cherokee gibt sich sportlicher

Mit dem Grand Cherokee S bringt Jeep eine sportliche Interpretation seines Topmodells auf den Markt.

Mit dem Grand Cherokee S bringt Jeep eine sportliche Interpretation seines Topmodells auf den Markt. Das limitierte Sondermodell trägt Karosserieakzente in mattglänzendem Granite Crystal für Embleme, Kühlergrill-Umrandungen, Türeinstiegsverkleidungen, Heckleuchten und die 20 Zoll großen Räder. Frontgrill und Fensterumrandungen sind in Glanzschwarz sowie das Auspuff-Doppelendrohr in Black Chrome Finish gehalten.

Der Grand Cherokee S verfügt über eine sportlichere Fahrwerksabstimmung, Nappaleder-Sitze und modellspezifische Applikationen im Inneraum. Ebenfalls sind ein zweiteiliges Glasschiebedach, beheizbare Sitze vorn und hinten, belüftbare Vordersitze sowie die Zweizonen-Klimaanlage und ein Audiosystem mit 508 Watt vorhanden.

Der Jeep Grand Cherokee S ist mit zwei V6-Motoren, darunter ein Diesel, und den 5,7-Liter-V8-Benziner mit 259 kW / 352 PS erhältlich. Geschaltet wird in allen Fällen per Acht-Gang-Automatik. Die Preise beginnen bei 67 000 Euro. (ampnet/jri)

Dieser Artikel aus der Kategorie AUTOMOBIL wurde von ampnet am 12.02.2018, 11:13 Uhr veröffentlicht.