ALLRAD-NEWS

Flugverkehr: Zu Ostern geht es hoch her
mid Groß-Gerau - Der Düsseldorfer Flughafen rechnet allein in den NRW-Ferien (23. März bis 8. April) mit etwa einer Million Fluggästen. Marcel Sommer / mid
NEWS
Marcel Sommer - 12. März 2018, 16:00 Uhr NEWS

Flugverkehr: Zu Ostern geht es hoch her

Die ersten Sonnenstunden, die ersten zweistelligen Temperaturen und die nahenden Osterferien sorgen für freundliche Gesichter. Dass es in der Ferne noch Schöner als bei uns sein kann, ist klar. Und genau aus diesem Grund rechnet der Düsseldorfer Flughafen allein in den Ferien in Nordrhein-Westfalen (23. März bis 8. April) mit etwa einer Million Fluggästen.


Die ersten Sonnenstunden, die ersten zweistelligen Temperaturen und die nahenden Osterferien sorgen für freundliche Gesichter. Dass es in der Ferne noch Schöner als bei uns sein kann, ist klar. Und genau aus diesem Grund rechnet der Düsseldorfer Flughafen allein in den Ferien in Nordrhein-Westfalen (23. März bis 8. April) mit etwa einer Million Fluggästen.

Schon in den ersten beiden Tagen, dem Wochenende von Freitag, 23. März, bis Sonntag, 25. März, werden rund 205.000 Passagieren und 1.520 Flugbewegungen zu erwarten sein. Passagierreichster, aber mit Blick auf den Durchschnittswert noch eher ruhiger Tag, wird voraussichtlich der Freitag vor dem offiziellen Ferienbeginn - mit circa 74.000 Passagieren und 590 Flügen. Zum Vergleich: Rund 67.400 Fluggäste und etwa 600 Starts und Landungen zählt der größte Airport Nordrhein-Westfalens an einem durchschnittlichen Tag.

Wie gewohnt zieht es die Reisenden zum Osterfest vor allem in die Sonne. In diesem Jahr sind die Kanarischen Inseln, die Balearen oder das spanische Festland bei den Osterurlaubern besonders beliebt. Auf der Fernstrecke stehen bei den Reisenden vor allem Flüge zu den Drehkreuzen Dubai und Abu Dhabi sowie in die USA nach Florida hoch im Kurs.

Dieser Artikel aus der Kategorie NEWS wurde von Marcel Sommer am 12.03.2018, 16:00 Uhr veröffentlicht.