ALLRAD-NEWS

2Auto China: VW kündigt Neuheiten-Flut an
mid Groß-Gerau - Premiere in Peking: der neue Lavida für den chinesischen Markt. VW
AUTOMOBIL
Rudolf Huber - 24. April 2018, 11:42 Uhr AUTOMOBIL

Auto China: VW kündigt Neuheiten-Flut an

Volkswagen hat aktuell in China einen sehr guten Lauf. Mehr als 750.000 Auslieferungen im ersten Quartal bedeuten gegenüber dem Rekord-Vorjahr ein weiteres Plus von satten 8,6 Prozent. Und das soll so weitergehen. Deshalb werden noch im Lauf dieses Jahres in China neun neue Modelle auf den Markt kommen.


Volkswagen hat aktuell in China einen sehr guten Lauf. Mehr als 750.000 Auslieferungen im ersten Quartal bedeuten gegenüber dem Rekord-Vorjahr ein weiteres Plus von satten 8,6 Prozent. Und das soll so weitergehen. Deshalb werden noch im Lauf dieses Jahres in China neun neue Modelle auf den Markt kommen.

Auf der "Auto China 2018" in Peking geht es schon mal los mit der Neuheiten-Flut. Dort präsentieren die Wolfsburger stolz die neue Generation des Lavida, des Marktführers unter den kompakten Limousinen in China, und den neuen Arteon-Zwillingsbruder CC. Der neue Touareg wird nach seiner Weltpremiere in Peking vor gut einem Monat erstmals dem staunenden Messepublikum gezeigt. Zusammen mit dem T-Roc soll er die Anstrengungen von VW dokumentieren, auch beim SUV-Boom in China ganz vorne mitmischen zu wollen. Einen Blick in die Zukunft wirft Volkswagen mit der Studie I.D. Vizzion, die schon in Genf gezeigt wurde.

Auch in Sachen Elektromobilität wollen die Wolfsburger auf ihrem größten Markt eine Führungsrolle einnehmen. So sind bis zum Jahr 2013 zehn vollelektrische Modelle in Planung. Insgesamt sollen in China im Jahr 2025 rund 650.000 E-Autos produziert und verkauft werden. In Kooperation mit dem chinesischen Hersteller JAC wird außerdem unter dem Markennamen Sol schon in Kürze ein kleines Strom-SUV namens E20X mit 300 Kilometern Reichweite angeboten. Das kündigte VW-China-Chef Jochem Heizmann in Peking an.

Dieser Artikel aus der Kategorie AUTOMOBIL wurde von Rudolf Huber am 24.04.2018, 11:42 Uhr veröffentlicht.