ALLRAD-NEWS

2Super Cub C125: Honda bringt seinen Bestseller nach Europa
mid Groß-Gerau - Die neue Super Cub C125 soll ab Herbst auch in Deutschland bei den Händlern stehen. Honda
MOTORRRAD
Mirko Stepan - 28. Juni 2018, 13:49 Uhr MOTORRRAD

Super Cub C125: Honda bringt seinen Bestseller nach Europa

Vor allem in Asien bestimmt die Honda Super Cub vielerorts das Straßenbild. Mit mehr als 100 Millionen produzierten Exemplaren ist sie das erfolgreichste motorgetriebene Fahrzeug weltweit. Im Herbst kommt die Super Cub als 125er auch nach Europa.


Vor allem in Asien bestimmt die Honda Super Cub vielerorts das Straßenbild. Mit mehr als 100 Millionen produzierten Exemplaren ist sie das erfolgreichste motorgetriebene Fahrzeug weltweit. Im Herbst kommt die Super Cub als 125er auch nach Europa.

Die allererste Super Cub C100 rollte 1958 auf die Straßen Japans, das bisher aktuelle Modell Super Cub 100 war in Japan und Südostasien zu haben. Mit dem Export nach Europa will Honda die Erfolgsgeschichte des Modells fortschreiben. Dank einfacher Handhabung und ihrem klassischen Design ist die Super Cub bestens geeignet, auch hierzulande eine breite Fangemeinde zu erobern, zumal Motorroller gerade bei Städtern immer beliebter werden.

Der Stahlrahmen mit nutzerfreundlichem Durchstieg der Super Cub C125 weist laut Honda eine besonders ausgewogene Gewichtsverteilung und Steifigkeit auf. Dank längerer Federwege vorne und hinten sowie 17-Zoll-Aluminium-Gussrädern und Scheibenbremsen soll auch der Fahrkomfort nicht zu kurz kommen. Klassisches Designelement der Super Cub 125 ist der Frontbereich, bei dem Gabel, Lenker und Beinschild als Ganzes zusammengeführt sind. Scheinwerfer, Rücklicht und Blinker sind in LED-Lichttechnik ausgeführt. Dank Smart-Key-System ist ein schlüsselloser Start des Motors möglich. Das luftgekühlte 125er Zweiventil-Triebwerk mit moderner PGM-FI-Einspritzanlage leistet 7,1 kW bei 7500 U/min, das maximale Drehmoment von 10,4 Newtonmetern liegt bei 5000 U/min an. Das fußgeschaltete Getriebe verfügt über 4 Gänge, die Kupplung löst automatisch ein und aus, deshalb kommt die Super Cub C125 ohne Kupplungshebel am Lenker aus. Die Maschine legt laut Honda im WMTC-Modus 66,7 Kilometer mit einem Liter Benzin zurück, was eine Reichweite von 245 Kilometern ergibt. Das Fassungsvermögen des Tanks beträgt 3,7 Liter. Vollgetankt wiegt die Super Cub 125 109 Kilo. Einen Preis nennt Honda noch nicht, ab Oktober soll der Bestseller zu haben sein.

Dieser Artikel aus der Kategorie MOTORRRAD wurde von Mirko Stepan am 28.06.2018, 13:49 Uhr veröffentlicht.