ALLRAD-NEWS

2Oldtimer-Grand-Prix 2018: Land Rover Discovery mit Jamie-Oliver-Küche
Range Stomer. Foto: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover
OLDTIMER
ampnet - 3. August 2018, 18:00 Uhr OLDTIMER

Oldtimer-Grand-Prix 2018: Land Rover Discovery mit Jamie-Oliver-Küche

Land Rover feiert beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2018 vom 10.

Land Rover feiert beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2018 vom 10. bis 12. August 70 Jahre Land Rover, unter anderem mit dem Range Stormer, dem Concept Car, das 2004 mit V8-Leistung, neuer Sportlichkeit und bahnbrechendem Design eine neue Land Rover-Ära einleitete. Der Stormer legte den Grundstein für den Range Rover Sport, der schnell zum Erfolgsmodell der Land Rover-Modellpalette wurde. Daneben schlägt die britische 4x4-Marke auf dem AvD-Oldtimer-Grand-Prix eine Brücke über sieben Jahrzehnte Markengeschichte.

So ist am ,,Ring" ein klassischer Land Rover der Serie I aus den Anfangsjahren ebenso zu sehen wie der brandneue Range Rover Sport PHEV, der als Plug-in Hybrid Benzin- und Elektromotor zu einem modernen Antriebspaket vereint. Abgerundet wird die Jubiläums-Show unter anderem mit der Deutschlandpremiere des von Starkoch Jamie Oliver gestalteten Land Rover Discovery, der die Besucher zu einem von Kochkursen gekrönten Gewinnspiel einlädt.

Mit dem Range Stormer bringt Land Rover ein durch und durch historisches Modell zum Nürburgring. Denn er rollte 2004 als erstes Concept Car in der Geschichte von Land Rover auf die Messen. Der Range Stormer verknüpft betonte Sportlichkeit und üppige Leistung mit einem bahnbrechenden Karosseriedesign zu einem Konzept, das Land Rover in eine neue Ära katapultierte und legte den Grundstein für das Serienmodell Range Rover Sport, dass 2005 eingeführt wurde und zum Bestseller avancierte. Türen und Heckklappe der Studie sind zweigeteilt und elektrisch betrieben; die 22-Zoll-Leichtmetallräder verschaffen dem Range Stormer einen großen Auftritt, ebenso wie das große Glasdach und die Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenlicht. Auch mit seiner Technik betrat der Range Stormer Neuland. Er zeigte das neue ,,Terrain Response", die Steuerung aller Fahrzeugsysteme mit Fahrprogrammen für jeden Untergrund, wie sie heute zum Standard sämtlicher Baureihen aus Land Rover-Fertigung gehört.

Neben Technik, historischen und aktuellen Programmen lockt Land Rover die Besucher mit weiteren Programmpunkten in die Eifel. So zeigen die Allradspezialisten erstmalig vor deutschen Publikum ein Unikat des Land Rover Discovery: Der Alleskönner wurde vom britischen Starkoch Jamie Oliver mit zahlreichen pfiffigen Details zu einem rollenden Kochstudio umgestaltet. Wer nicht nur den Discovery bestaunen, sondern selbst zum Kochlöffel greifen möchte, für den hält Land Rover ein Gewinnspiel bereit. (ampnet/Sm)

Dieser Artikel aus der Kategorie OLDTIMER wurde von ampnet am 03.08.2018, 18:00 Uhr veröffentlicht.