ALLRAD-NEWS

2Hyundai zeigt sich in Paris von der schönen Seite
mid Groß-Gerau - Schick, elegant und sportlich: "Le Fil Rouge" wird Hyundai auf dem Pariser Autosalon in voller Pracht zeigen. Das Auto ist eine Design-Studie. Hyundai
AUTOMOBIL
Mirko Stepan - 12. September 2018, 17:31 Uhr AUTOMOBIL

Hyundai zeigt sich in Paris von der schönen Seite

Seit jeher nutzen Autobauer die großen Messen, um neben der Präsentation neuer Modelle auch einen Blick in die Kristallkugel zu riskieren. Hyundai hält beim Autosalon in Paris an dieser Tradition fest. Und was die Koreaner ihren Besuchern bieten, sind echte Hingucker.


Seit jeher nutzen Autobauer die großen Messen, um neben der Präsentation neuer Modelle auch einen Blick in die Kristallkugel zu riskieren. Hyundai hält beim Autosalon in Paris an dieser Tradition fest. Und was die Koreaner ihren Besuchern bieten, sind echte Hingucker.

Auf der "Mondial de l'Automobile" enthüllen die Koreaner einen echten Design-Leckerbissen: "Le Fil Rouge" ist ein modern interpretierter Gran Turismo, der einen Ausblick auf zukünftiges Hyundai-Design geben soll. Die Studie mit kurzen Überhängen und langer Motorhaube ist extrem schick geraten - bleibt zu hoffen, dass das Auto so oder so ähnlich irgendwann in die Serienproduktion geht.

Nicht minder sportlich und ebenfalls elegant gezeichnet kommt der neue Hyundai i30 Fastback N daher: Das kompakte Fließheckmodell ergänzt die N-Linie, bisher ist der i30 N lediglich als Fünftürer zu haben. Zudem zeigt Hyundai neue Zubehörteile für den passenden sportlichen Auftritt.

Dieser Artikel aus der Kategorie AUTOMOBIL wurde von Mirko Stepan am 12.09.2018, 17:31 Uhr veröffentlicht.