ALLRAD-NEWS

Regent auf Reisen
mid Groß-Gerau - Hochgelegte Karosserie und Allradantrieb machen den neuen Regent S 4x4 zum Offroad-tauglichen Alleskönner für Zwei. la strada
NEWS
Mirko Stepan - 8. Januar 2019, 13:50 Uhr NEWS

Regent auf Reisen

Vom 12. bis 20. Januar 2019 öffnet die Camping- und Caravaning-Messe CMT in Stuttgart die Hallentore für alle Reisefreunde und Abenteuerlustige. Mit von der Partie: Der Wohnmobilhersteller la strada mit dem neuen Allrad-Reisemobil Regent S 4x4.


Vom 12. bis 20. Januar 2019 öffnet die Camping- und Caravaning-Messe CMT in Stuttgart die Hallentore für alle Reisefreunde und Abenteuerlustige. Mit von der Partie: Der Wohnmobilhersteller la strada mit dem neuen Allrad-Reisemobil Regent S 4x4.

Basis für die erste Allrad-Variante des kompakten Reisemobils Regent S ist der neue Sprinter von Mercedes-Benz. Dank zuschaltbarem Allrad und elektronischer Traktionskontrolle, die bei Bedarf eingreift und mechanische Sperren simuliert, sowie die vorn um 110 Millimeter und hinten um 80 Millimeter angehobene Karosserie ist schweres Terrain für den Regent S 4x4 kein Problem - genau das richtige Fahrzeug also für alle, die ihren Campingurlaub in freier Natur und abseits von festen Campingplätzen genießen möchten. Die Motoren der Allradversionen des Regent S erfüllen die Euro 6D-Norm und sind mit 120kW/163PS und 140kW/190PS zu haben. Zudem sind zahlreiche Assistenten bestellbar, etwa eine Rückfahrkamera oder ein Seitenwindassistent.

Innen ist alles für einen Zwei-Personen-Haushalt auf Reisen optimiert, mit den gewohnten Materialien und Möbeldesigns des Herstellers. Der neue Regent S 4x4 ist ab 80.265 Euro erhältlich und auf der CMT in Halle 7, Stand C 31 erstmals zu bewundern.

Dieser Artikel aus der Kategorie NEWS wurde von Mirko Stepan am 08.01.2019, 13:50 Uhr veröffentlicht.