ALLRAD-NEWS

2Harley-Davidson: Neue Details zum ersten E-Bike der Marke
mid Genf - Ab April bestellbar, ab dem vierten Quartal 2019 bei den deutschen Händlern: die vollelektrische Harley-Davidson LiveWire. Harley-Davidson
MOTORRRAD
Mirko Stepan - 6. März 2019, 14:47 Uhr MOTORRRAD

Harley-Davidson: Neue Details zum ersten E-Bike der Marke

Elektromobilität ist einer der Schwerpunkte beim Genfer Autosalon 2019 - sowohl auf vier als auch auf zwei Rädern. Auch Harley-Davidson spielt hier künftig mit. Und haucht der LiveWire häppchenweise Leben ein.


Elektromobilität ist einer der Schwerpunkte beim Genfer Autosalon 2019 - sowohl auf vier als auch auf zwei Rädern. Auch Harley-Davidson spielt hier künftig mit. Und haucht der LiveWire häppchenweise Leben ein.

Ab April 2019 ist die rein elektrische LiveWire bestellbar, jetzt hat Harley-Davidson in Genf einige technische Daten bestätigt: Die Beschleunigung von 0 auf 60 mph (96,56 km/h) beträgt 3,0 Sekunden, die Reichweite 225 Kilometer innerstädtisch und 142 Kilometer im kombinierten Stop-and-Go- und Highway-Zyklus. Bei einer DC-Schnellladung auf 80 Prozent beträgt die Ladezeit 40 Minuten, Volladen dauert etwa eine Stunde.

"Die LiveWire ist unser erstes Highlight in der neuen Ära des Elektroantriebs", sagt Marc McAllister, Vize-Präsident Produktplanung und Portfolio.

Dieser Artikel aus der Kategorie MOTORRRAD wurde von Mirko Stepan am 06.03.2019, 14:47 Uhr veröffentlicht.