ALLRAD-NEWS

Oldtimer-Grand-Prix 2019: Rund 40 Skoda sind mit dabei
Der filigrane Roadster Skoda 1100 OHC stammt aus dem Jahr 1958. Mit einem Gesamtgewicht von nur 618 Kilogramm und 92 PS Leistung erzielte der sportliche Zweisitzer erstaunliche Fahrleistungen. Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda
Skoda 130 RS in der Tourenwagen- (l.) und der Rallyeversion. Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda
Skoda 120 L (1985).  Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda
Skoda Popular Roadster (1937). Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda
Laurin & Klement BSC (1908). Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda
Skoda 1000 MB (1964). Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda
Skoda Octavia (1959-1964). Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda
Skoda Felicia Cabriolet (1961). Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Oldtimer-Grand-Prix 2019: Rund 40 Skoda sind mit dabei

Skoda präsentiert beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring (9.-11.8.2019) mit rund 40 Fahrzeugen einen vielfältigen Querschnitt seiner 118-jährigen Motorsportgeschichte. Zum Fahrzeugaufgebot gehören zum Beispiel die Sportwagen-Prototypen 1100 OHC, das Sportcabrio Popular Roadster, das Felicia-Cabriolet und natürlich der erfolgreiche 130 RS. Ein besonderes Schmuckstück ist der Laurin & Klement BSC von 1908. Bei zwei Fahrzeugparaden können Zuschauer die Motorsporthistorie der Marke auf der Strecke erleben.

'

Weitere Artikel