ALLRAD-NEWS

Renn-Stromer von Nissan kommt nach Europa
mid Groß-Gerau - Dank zweier Elektromotoren entwickelt der Leaf Nismo RC 240 kW/326 PS und 622 Nm Drehmoment. Nissan
NEWS
Lars Wallerang - 27. Januar 2020, 10:42 Uhr NEWS

Renn-Stromer von Nissan kommt nach Europa

Den Nissan Leaf kennt man als solides Elektroauto. Sein sportlicher Bruder Leaf Nismo RC ist ein rasanter Rennwagen. Nun debütiert die zweite Generation in Europa.


Den Nissan Leaf kennt man als solides Elektroauto. Sein sportlicher Bruder Leaf Nismo RC ist ein rasanter Rennwagen. Nun debütiert die zweite Generation in Europa. Genauer gesagt: Der allradgetriebene Rennwagen feiert jetzt seine Europapremiere auf dem Circuit Ricardo Tormo im spanischen Valencia.

In der zweiten Modellgeneration bietet der Leaf Nismo RC mehr als doppelt so viel Leistung und Drehmoment wie sein Vorgänger. Dank zweier Elektromotoren und Allradantrieb entwickelt der E-Renner 240 kW/326 PS und 622 Nm Drehmoment, das von Anfang an zur Verfügung steht. Damit gelingt der Sprint von null auf 100 km/h in gerade einmal 3,4 Sekunden.

Serienfahrzeug und Rennversion haben laut Hersteller viele Gemeinsamkeiten. Neben der sofortigen Beschleunigung biete der Nissan Leaf ein intelligentes Design und fortschrittliche Konnektivität. Der Nissan Leaf e+ erfülle mit rund 40 Prozent mehr Reichweite zudem die Bedürfnisse eines noch größeren Kundenkreises. Die Technologien ProPilot zum teilautomatisierten Fahren und das e-Pedal, mit dem der Fahrer sowohl beschleunigen als auch verzögern kann, sollen zudem für ein einzigartiges Komforterlebnis sorgen.

"Die Erfahrung von Nissan als Pionier in der Elektromobilität und über 60 Jahre Nismo Motorsport führten zur Konzeption eines einzigartigen Fahrzeugs", sagt Michael Carcamo, globaler Motorsportdirektor von Nissan. Für Nissanstehe das "E" der Elektrofahrzeuge für elektrisierend. "Deshalb haben wir den Leaf Nismo RC entwickelt. Er hebe das vollelektrische Fahrerlebnis auf ein neues Niveau.

Dieser Artikel aus der Kategorie NEWS wurde von Lars Wallerang am 27.01.2020, 10:42 Uhr veröffentlicht.