ALLRAD-NEWS

Peugeot verpasst dem 308 ein neues Cockpit
mid Groß-Gerau - Das i-Cockpit gibt es jetzt auch für den Peugeot 308. Peugeot
NEWS
Andreas Reiners - 14. Juli 2020, 12:05 Uhr NEWS

Peugeot verpasst dem 308 ein neues Cockpit

Das i-Cockpit gibt es ab sofort für den Kompaktwagen Peugeot 308 und seine Kombi-Variante 308 SW. Das Cockpit beinhaltet unter anderem ein neues zehn Zoll großes und hochauflösendes Kombi-Instrument. Ebenso wurde der Touchscreen über der Mittelkonsole optimiert. Der 308 ist zu einem Einstiegspreis ab 21.640 Euro erhältlich, der 308 SW startet bei 22.469 Euro.


Das i-Cockpit gibt es ab sofort für den Kompaktwagen Peugeot 308 und seine Kombi-Variante 308 SW. Das Cockpit beinhaltet unter anderem ein neues zehn Zoll großes und hochauflösendes Kombi-Instrument. Ebenso wurde der Touchscreen über der Mittelkonsole optimiert. Der 308 ist zu einem Einstiegspreis ab 21.640 Euro erhältlich, der 308 SW startet bei 22.469 Euro.

Nicht nur innen, sondern auch beim Außendesign wartet der 308 mit Erweiterungen auf: Er erhält eine neue dreischichtige Lackierung in Vertigo Blau und 16 Zoll große, zweifarbige Felgen "Zyrcon" bei den Ausstattungsniveaus Allure und Allure Pack .

Dieser Artikel aus der Kategorie NEWS wurde von Andreas Reiners am 14.07.2020, 12:05 Uhr veröffentlicht.