ALLRAD-NEWS

Pkw-Neuzulassungen in der EU   - Kauflust im Dreiländereck
In Deutschland werden viele Autos gekauft Foto: Audi
NEWS
Holger Holzer/SP-X - 9. August 2020, 09:38 Uhr NEWS

Pkw-Neuzulassungen in der EU - Kauflust im Dreiländereck

In Luxemburg werden jedes Jahr die meisten Autos pro Einwohner verkauft. Auch Deutschland liegt in dem Ranking vorne.  

Die Luxemburger sind in Europa die mit Abstand konsumfreudigsten Autokäufer. Auf 1.000 Einwohner kamen im vergangenen Jahr 90 Pkw-Neuzulassungen, wie der Branchenverband ACEA ermittelt hat. Dabei dürfte der große Dienstwagenbedarf von EU-Einrichtungen und Unternehmen in Relation zur relativ geringen Bevölkerungszahl eine Rolle spielen. Auf Rang zwei und drei folgen mit Belgien (48 Neuzulassungen) und Deutschland (43 Neuzulassungen) zwei deutlich größere Länder. Der EU-Durchschnitt lag 2019 bei 30 Neuzulassungen pro 1.000 Einwohner. Am Ende des Rankings fanden sich Lettland (9), Rumänien (8) und Bulgarien (5). Insgesamt lag die Zahl der Neuzulassungen in der EU bei 15,3 Millionen Autos. 

Dieser Artikel aus der Kategorie NEWS wurde von Holger Holzer/SP-X am 09.08.2020, 09:38 Uhr veröffentlicht.