MOTOR-EXCLUSIVE

ADAC-Stauprognose   - Außerhalb der EM-Regionen bleibt es ruhig
Noch sind nur in fünf Bundesländern Ferien Foto: SP-X
NEWS
Holger Holzer/SP-X - 24. Juni 2024, 15:54 Uhr NEWS

ADAC-Stauprognose - Außerhalb der EM-Regionen bleibt es ruhig

Noch sind nur in fünf Bundesländern Ferien. Auf bestimmten Strecken kann es am Wochenende trotzdem zu Staus kommen.  

Die Sommerreise-Saison fängt langsam an. Große Behinderungen sind nach Prognosen des ADAC am letzten Juni-Wochenende aber noch nicht zu erwarten, da mit Niedersachen, Bremen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen erst in fünf Bundesländern Sommerferien sind. Trotzdem kann es vor allem auf den Fernstraßen Richtung Nord- und Ostsee zu Staus kommen. Viel Verkehr auf Straßen und in öffentlichen Verkehrsmitteln ist zudem rund um die Austragungsorte der Fußball-Europameisterschaft zu erwarten, vor allem in den am Wochenende betroffenen Städten Berlin, Gelsenkirchen, Dortmund und Köln.  

In Bayern müssen Autofahrer darüber hinaus mit ungewohntem Lkw-Verkehr rechnen, da die Landesregierung im Rahmen von Aufräumarbeiten nach der Hochwasserkatastrophe das Wochenend-Fahrverbot aufgehoben hat. Noch einmal deutlich voller werden die Straßen voraussichtlich ab dem 8. Juli, wenn mit Nordrhein-Westfalen das bevölkerungsreichste Bundesland in die Ferien startet.  

Dieser Artikel aus der Kategorie NEWS wurde von Holger Holzer/SP-X am 24.06.2024, 15:54 Uhr veröffentlicht.