ALLRAD-NEWS

Ganzjahresreifen nur ein Kompromiss
mid Groß-Gerau - Hersteller garantieren die Wintertauglichkeit nur bis zu einer Profiltiefe von vier Millimetern. TÜV Rheinland
NEWS
Lars Wallerang - 25. September 2020, 13:01 Uhr NEWS

Ganzjahresreifen nur ein Kompromiss

Der TÜV Rheinland hat Winter- und Ganzjahresreifen getestet. Die Allwetter-Gummis bezeichnen die Sicherheits-Prüfer lediglich als Kompromisslösung.


Der TÜV Rheinland hat Winter- und Ganzjahresreifen getestet. Die Allwetter-Gummis bezeichnen die Sicherheits-Prüfer lediglich als Kompromisslösung. Ebenso wie reine Winterreifen sind Ganzjahresreifen mit einem Schneeflockensymbol gekennzeichnet. "Das heißt, dass der Hersteller die Wintertauglichkeit des Reifens garantiert", erklärt Thorsten Rechtien, Kfz-Experte beim TÜV Rheinland. "Bei Temperaturen unter sieben Grad Celsius greifen sie nachweislich besser auf der Straße."

Doch wer einen Ganzjahresreifen fährt, sollte eine Tatsache besonders beachten: Die Hersteller garantieren die Wintertauglichkeit ihrer Produkte nur bis zu einer Profiltiefe von vier Millimetern. "Grob geschätzt verlieren Reifen pro 10.000 Kilometer einen Millimeter ", sagt Rechtien. Sein Tipp daher: Zu Beginn der Wintersaison unbedingt die Profiltiefe prüfen. Sind es weniger als vier Millimeter, verliert der Reifen an Griff und der Bremsweg bei Schnee und Eis wird länger. Für den Wintereinsatz würden die Reifen dann nicht mehr taugen.

Dieser Artikel aus der Kategorie NEWS wurde von Lars Wallerang am 25.09.2020, 13:01 Uhr veröffentlicht.