ALLRAD-NEWS

Programmiertes Laden per App
mid Groß-Gerau - Man kann, aber man muss beim Ladevorgang nicht mehr am Fahrzeug stehen. Moderne Lade-Apps machen das Laden aus der Ferne möglich. Toyota
NEWS
Lars Wallerang - 28. September 2020, 13:16 Uhr NEWS

Programmiertes Laden per App

Bequemes Laden gehört zum Komfortpaket des neuen Toyota RAV4 Plug-in Hybrid. Fürs Aufladen des Fahrzeug gibt es nämlich die kostenlose MyT Smartphone-App. Mit ihr soll sich der Ladeprozess problemlos aus der Ferne starten lassen.


Bequemes Laden gehört zum Komfortpaket des neuen Toyota RAV4 Plug-in Hybrid. Fürs Aufladen des Fahrzeug gibt es nämlich die kostenlose MyT Smartphone-App. Mit ihr soll sich der Ladeprozess problemlos aus der Ferne starten lassen. Wer den RAV4 Plug-in Hybrid an der Ladesäule oder Steckdose anschließt, könne den Ladevorgang auch später noch beim Abendessen oder vom Schreibtisch aus in Gang setzen, teilt Toyota mit.

Dank der integrierten Timer-Funktion geht es zum vordefinierten Zeitpunkt sogar automatisch los. Die Ladestandanzeige informiert dabei jederzeit über den aktuellen Status und die momentane elektrische Reichweite.

Die MyT-App soll den Komfort auch über das Laden hinaus erhöhen: So lässt sich das elektrifizierte Kompakt-SUV vorklimatisieren, was Insassen an heißen Sommertagen wohl genauso zu schätzen wissen wie nach einer eisigen Winternacht. Vom Frühstückstisch aus lasse sich beispielsweise die Heizung aktivieren, sodass der Fahrer in einem warmen Interieur Platz nimmt, verspricht der Hersteller. Auch die Scheiben seien aufgrund der automatisch eingeschalteten Front- und Heckscheibenheizung bereits beim Einsteigen eisfrei.

Dieser Artikel aus der Kategorie NEWS wurde von Lars Wallerang am 28.09.2020, 13:16 Uhr veröffentlicht.