MOTOR-EXCLUSIVE

2BMW 320e und 520e - Neue PHEV-Einstiegsmodelle
Dank des 320e kann man die 3er-Limousine von BMW künftig ab 47.450 Euro mit Plug-in-Hybridantrieb bekommen Foto: BMW
NEWS
Mario Hommen/SP-X - 27. Januar 2021, 09:39 Uhr NEWS

BMW 320e und 520e - Neue PHEV-Einstiegsmodelle

Plug-in-Hybride sind aufgrund der großzügigen Förderung und damit niedriger Preise gefragt. Mit den neuen PHEV-Versionen 320e und 520e kommt nun auch BMW dem Kunden preislich entgegen.

BMW erweitert sein Antriebsangebot für 3er- und 5er-Reihe um die neue Plug-in-Hybridversion 20e. Sie kombiniert einen 120 kW/163 PS starken Zweiliter-Benzinmotor mit einer E-Maschine. Im Zusammenspiel stellen beide Aggregate eine Systemleistung von 150 kW/204 PS und 350 Newtonmeter Drehmoment bereit. Kombiniert ist das Doppelherz grundsätzlich mit Achtgang-Automatik und Heckantrieb, optional kann allein für den 3er Touring auch Allradantrieb bestellt werden. Schnellste Variante ist die 320e Limousine, die in 7,6 Sekunden auf 100 km/h sprinten und maximal 225 km/h schnell fahren kann. Alle Karosserievarianten können im reinen E-Modus 140 km/h erreichen.

Kombiniert ist der Plug-in-Hybrid mit einer 12-kWh-Lithium-Ionen-Batterie. Laut WLTP-Messung kann damit die 3er-Limousine 48 bis 57 Kilometer weit stromern, im Fall des 520e Touring sind es 45 bis 51 Kilometer. Das Laden ist an einer Haushaltsteckdose, Wallbox oder öffentlichen Ladestation möglich. Die maximale Ladeleistung ist allerdings auf 3,7 kW beschränkt. Das Befüllen des Akkus von 0 auf 100 Prozent dauert deshalb laut BMW 3,6 Stunden. Dank einer Unterbringung der Traktionsbatterie unter die Sitzbank verringert sich das Gepäckvolumen der 20e-Versionen marginal.

Mit der ab März verfügbaren Antriebsvariante sinkt der Plug-in-Hybrid-Einstiegspreis beider Baureihen. Für den 320e werden 47.450 beziehungsweise 49.000 Euro aufgerufen, beim 5er sind es 53.700 respektive 55.900 Euro für den Touring. Der 3er Touring mit xDrive kostet 51.500 Euro. Die Innovationsprämie fällt unterschiedlich aus. Bei den 3er-Versionen sind 6.750 Euro drin, im Fall des 5er hingegen 5.625 Euro.

Dieser Artikel aus der Kategorie NEWS wurde von Mario Hommen/SP-X am 27.01.2021, 09:39 Uhr veröffentlicht.