ALLRAD-NEWS

Volkswagen-Museum eröffnet ,,Motoren-Kabinett
VW-Museumsleiter Eberhard Kittler (ganz links außen) im Kreise der zumeist ehemaligen Aggregateentwickler von Volkswagen, die den Aufbau des Motoren-Kabinetts mit ihrem Fachwissen maßgeblich unterstützt haben. Im Hintergrund ist das Regal mit den Farbmustermodellen zu sehen. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen
Motoren-Kabinett im Automuseum Volkswagen: Prof. Herrmann Krüger (links), maßgeblicher Motorenentwickler bei VW ab den 1960er- und 1970er-Jahren, fachsimpelt mit ehemaligen Kollegen über die Exponate. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Volkswagen-Museum eröffnet ,,Motoren-Kabinett"

Nach eineinhalb Jahren des Sichtens und Zuordnens hat das Wolfsburger Automuseum eine Auswahl von 50 Exponaten für das neu geschaffene ,,Motoren-Kabinett" getroffen. Anhand herausragender Konstruktionen wird die Historie der Getriebe- und Motorenentwicklung von Volkswagen umrissen. Das Projekt basiert maßgeblich auf den Erinnerungen und Aufzeichnungen früherer VW-Mitarbeiter aus Forschung und Entwicklung, in deren Beisein die Ausstellung heute eröffnet wurde.

'

Weitere Artikel