ALLRAD-NEWS

Oldtimer-Auktionen 2018: Bei Sotheby's purzelten die Rekorde
Ferrari 250 GTO by Scaglietti (1962). Foto: Auto-Medienportal.Net/Sotheby's
Ferrari 290 MM by Scaglietti (1956). Foto: Auto-Medienportal.Net/Sotheby's
Aston Martin DP 215 Grand Touring Competition (Prototyp, 1963). Foto: Auto-Medienportal.Net/Sotheby's
Ford GT 40 MK II (1966). Foto: Auto-Medienportal.Net/Sotheby's
Porsche 959 Paris-Dakar (1985). Foto: Auto-Medienportal.Net/Sotheby's
Porsche 550 Spyder (1957). Foto: Auto-Medienportal.Net/Sotheby's
Maserati A6 G 2000 Berlinetta Zagato. Foto: Auto-Medienportal.Net/Sotheby's
Mercedes-Benz AMG CLK GTR (1998). Foto: Auto-Medienportal.Net/Sotheby's
Bugatti Chrion (2017). Foto: Auto-Medienportal.Net/Sotheby's
Packard Twelve Individual Custom Convertible Victoria by Dietrich (1934). Foto: Auto-Medienportal.Net/Sotheby's

Oldtimer-Auktionen 2018: Bei Sotheby's purzelten die Rekorde

So ganz nach den Wünschen der Oldtimer-Fans verlief 2018 nicht. Besonders älteres Blech in mittlerer Preisklasse blieb bei so mancher Versteigerung stehen. Nicht so beim weltweit größten Auktionshaus für Sammlerautos Sotheby's. Dessen Präsident Kenneth Ahn hatte zum Jahresende allen Grund zum Jubeln: ,,Wir haben unsere Marktführerschaft gemessen am Gesamtumsatz behauptet und im oberen Marktsegment eine starke Aktivität erlebt."

'

Weitere Artikel