MOTOR-EXCLUSIVE

Test: E-Rennrad Scott Addict e-Ride    - Es lebe der Sport
Optisch macht das Scott Addict eRide in seiner rund 9.500 Euro teuren, überwiegend aus Carbon gefertigten Topversion mit elektronischer Kettenschaltung einiges her Foto: Scott
Neben einer Mattlackierung, die zwischen Grün und Violett changiert, fällt noch das cleane Design ins Auge Foto: Scott
Kabel oder Züge gibt es nicht. Zumindest nicht sichtbar Foto: Scott
Dank der Rahmenkonstruktion aus Carbon sowie den aus gleichem Material gefertigten Hochprofilfelgen ist das Addict eRide außerdem extrem leicht Foto: Scott

Test: E-Rennrad Scott Addict e-Ride - Es lebe der Sport

Rennrad mit E-Antrieb? Was eigentlich nach Nonsens klingt, erweist sich in der Praxis als durchaus sinnvolles Konzept. Vor allem bei ausbaufähiger Körperfitness kann man dieser Kombi einiges abgewinnen.

'

Weitere Artikel