ALLRAD-NEWS

Dirk Schwarz/SP-X - 14. Januar 2020, 15:52 Uhr NEWS

Weniger E-Autos in China

.

China ist 2019 als Lokomotive des E-Mobilitätshochlaufs ausgefallen. Vor allem aufgrund einer Reduzierung der staatlichen Förderungen ist die Zahl der neu zugelassenen E-Mobile und Plug-in-Hybride laut Center of Automotive Management um vier Prozent auf 1,2 Millionen gesunken. Weil auch der Gesamtmarkt geschrumpft ist, konnten sie ihren Marktanteil jedoch von 4,5 auf 4,7 Prozent steigern.

Dieser Artikel aus der Kategorie NEWS wurde von Dirk Schwarz/SP-X am 14.01.2020, 15:52 Uhr veröffentlicht.