ALLRAD-NEWS

Darum ist der Licht-Test so wichtig
mid Groß-Gerau - Mitsubishi ist bereits zum zweiten Mal in Folge Autopartner der Verkehrssicherheitsaktion "Licht-Test". Mitsubishi
NEWS
Ralf Loweg - 14. Juli 2020, 09:39 Uhr NEWS

Darum ist der Licht-Test so wichtig

Damit Autofahrer immer den Durchblick behalten, ist eine regelmäßige Überprüfung der Scheinwerfer unabdingbar. Eine wichtige Rolle spielt dabei der jährliche Licht-Test. Diesmal gibt es sogar Geschenke.


Damit Autofahrer immer den Durchblick behalten, ist eine regelmäßige Überprüfung der Scheinwerfer unabdingbar. Eine wichtige Rolle spielt dabei der jährliche Licht-Test. Diesmal gibt es sogar Geschenke.

Autofahrer, die ihre Fahrzeugbeleuchtung im Herbst überprüfen lassen, haben neben der Sicherheit auch die Chance auf einen Hauptgewinn: einen Mitsubishi Space Star TOP 1.2 in leuchtendem Citrin-Gelb im Wert von 16.464,20 Euro. Dieser Kleinwagen ist laut Hersteller aktuell der meistverkaufte Pkw auf dem deutschen Privatmarkt. Die Partnerschaft zum Licht-Test haben ZDK-Präsident Jürgen Karpinski und Mitsubishi-Geschäftsführer Dr. Kolja Rebstock jetzt im hessischen Friedberg besiegelt. Damit ist Mitsubishi bereits zum zweiten Mal in Folge Autopartner der Verkehrssicherheitsaktion.

"Eine regelmäßige Überprüfung der Fahrzeugbeleuchtung ist absolut wichtig, das zeigen die hohen Mängelquoten beim Licht-Test. Deshalb bieten unsere Kfz-Betriebe allen Autofahrern an, ihr Autolicht zu überprüfen", betont ZDK-Präsident Jürgen Karpinski. 2019 war die Mängelquote zwar etwas rückläufig, aber immer noch fielen 28,8 Prozent der Fahrzeuge wegen Fehlern bei der Beleuchtung auf. Jeder fünfte Autofahrer war mit mangelhaften Scheinwerfern unterwegs, fast jeder zehnte blendete damit sogar andere Verkehrsteilnehmer.

"Nur wer selbst gute Sicht hat und von anderen gut wahrgenommen wird, kann sicher unterwegs sein. Deshalb spielt das Fahrzeuglicht bei der aktiven Sicherheit im Straßenverkehr eine entscheidende Rolle", sagt Mitsubishi-Chef Dr. Kolja Rebstock. Denn nur, wenn das Fahrzeuglicht vorschriftsmäßig funktioniere und korrekt eingestellt sei, kommen alle Verkehrsteilnehmer sicher durch die Jahreszeiten, so Rebstock: "Deshalb wünschen wir uns, dass möglichst viele Autofahrer beim Licht-Test mitmachen."

Seit 1956 organisiert der ZDK den Licht-Test gemeinsam mit der Deutschen Verkehrswacht. Neben Mitsubishi wird die Aktion auch von Osram unterstützt, Schirmherr ist Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer.

Dieser Artikel aus der Kategorie NEWS wurde von Ralf Loweg am 14.07.2020, 09:39 Uhr veröffentlicht.