ALLRAD-NEWS

Maserati macht den Meister
mid Groß-Gerau - Bei den Fahrertrainings "Master Maserati" werden Besitzer und Fans von Maserati seit 20 Jahren geschult. Maserati
AUTOMOBIL
Mirko Stepan - 7. Mai 2019, 12:09 Uhr AUTOMOBIL

Maserati macht den Meister

Einen Maserati in die heimische Garage zu stellen, ist das eine. Den flotten und eleganten Italiener schnell und sicher zu bewegen, etwas anderes. Dafür gibt es 'Master Maserati', die Fahrtrainings der Luxus-Marke - und das bereits seit zwei Jahrzehnten.


Einen Maserati in die heimische Garage zu stellen, ist das eine. Den flotten und eleganten Italiener schnell und sicher zu bewegen, etwas anderes. Dafür gibt es "Master Maserati", die Fahrtrainings der Luxus-Marke - und das bereits seit zwei Jahrzehnten.

500 Trainings mit mehr als 700 Kunden aus 50 verschiedenen Ländern hat die Marke mit dem Dreizack seit 1999 durchgeführt - mehr als 30 verschiedene Maserati-Modelle kamen dabei zum Einsatz. Austragungsort der Trainings ist die norditalienische Rennstrecke "Riccardo Paletti" in Varano de' Melegari, sofern keine Sonderveranstaltungen wie Maserati Ice & Snow in Cortina d'Ampezzo oder St. Moritz anstehen. Für das SUV Levante steht auf der Hausstrecke der Maserati-Fahrer seit 2016 ein anspruchsvoller Offroad-Parcours bereit, um auch die Fahrer der ersten Maserati-Offroader entsprechend ausbilden zu können.

Die Veranstaltungen von Master Maserati sind für Kunden und alle Fans der Marke. Die diesjährige Saison endet am 7. November 2019.

Dieser Artikel aus der Kategorie AUTOMOBIL wurde von Mirko Stepan am 07.05.2019, 12:09 Uhr veröffentlicht.