MOTOR-EXCLUSIVE

Mutiger
mid Groß-Gerau - Für seinen mutigen Einsatz haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Ferdinand Beilhardt zum "Held der Straße" des Monats Oktober 2020 gekürt. Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH
MOTORRRAD
Ralf Loweg - 13. November 2020, 10:51 Uhr MOTORRRAD

Mutiger "Held" rettet Bikerin

Ferdinand Beilhardt wurde Zeuge eines schweren Unfalls einer Bikerin in Blaustein nahe Ulm. Er leistete sofort Erste Hilfe und unterstützte zudem einen Arzt aus der Nachbarschaft bei der weiteren Versorgung der lebensgefährlich Verletzten. Für seinen durchdachten und mutigen Einsatz haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Ferdinand Beilhardt zum 'Held der Straße' des Monats Oktober 2020 gekürt.


Ferdinand Beilhardt wurde Zeuge eines schweren Unfalls einer Bikerin in Blaustein nahe Ulm. Er leistete sofort Erste Hilfe und unterstützte zudem einen Arzt aus der Nachbarschaft bei der weiteren Versorgung der lebensgefährlich Verletzten.

"Ich sah, wie die Bikerin samt Motorrad um die Kurve schlitterte. Die Frau prallte mit voller Wucht gegen den dort befindlichen Laternenmast", sagte Ferdinand Beilhard. Das Motorrad sei dann noch ungefähr zehn Meter weiter geflogen", so der Doktorand aus München: "Der Einschlag war heftig und deutlich zu hören. Ich war wirklich geschockt. Ich stellte mein Auto ab, schaltete die Warnblinkanlage ein und eilte zu der auf dem Rücken liegenden Motorradfahrerin."

Für seinen durchdachten und mutigen Einsatz haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Ferdinand Beilhardt zum "Held der Straße" des Monats Oktober 2020 gekürt.

Goodyear und der AvD suchen Monat für Monat mutige und selbstlose Helden. Unterstützt wird die Aktion unter der Schirmherrschaft des Bundesverkehrsministeriums von der Zeitschrift "Trucker".

Dieser Artikel aus der Kategorie MOTORRRAD wurde von Ralf Loweg am 13.11.2020, 10:51 Uhr veröffentlicht.