ALLRAD-NEWS

4Toyota ruft die Japan-Klassiker zusammen
Toyota Sera. Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota
OLDTIMER
ampnet - 18. Juli 2019, 16:50 Uhr OLDTIMER

Toyota ruft die Japan-Klassiker zusammen

Beim JDM-Day (3.

Beim JDM-Day (3. August, 10-14 Uhr) in der Toyota Collection werden rare Fahrzeuge der japanischen Marke gezeigt. JDM steht für "Japanese Domestic Market" und bezeichnet Fahrzeuge und Zubehörteile, die ausschließlich auf dem japanischen Markt zu haben waren. Zu den seltenen Fahrzeugen vor Ort gehören zum Beispiel ein Toyota Starlet Glanza V, ein Sprinter Trueno AE111 und ein Land Cruiser HJ61 in der Hochdachvariante. Auch die Tuningszene ist fester Bestandteil des Thementags.

Die aus allen Teilen Deutschlands und den Nachbarländern anreisende Toyota-Community wird sich wieder zu einem Fantreffen vor der Ausstellungshalle versammeln und getunte sowie historische Raritäten zur Schau stellen.

Besucher die noch mehr über die verzweigte Toyota-Modellgeschichte erfahren möchten, können an einer geführten Tour durch die Sammlung teilnehmen. Bei diesen kostenfreien Führungen gehen Experten auf alle Meilensteine der rund 70 Modelle aus sechs Jahrzehnten umfassenden Sammlung ein.

Bei so vielen Erfahrungen und Eindrücken bleiben Hunger und Durst nicht aus, deshalb offeriert ein Cateringdienst eine Auswahl an schnellen Snacks. Der Eintritt ist kostenlos. (ampnet/deg)

Dieser Artikel aus der Kategorie OLDTIMER wurde von ampnet am 18.07.2019, 16:50 Uhr veröffentlicht.