ALLRAD-NEWS

Volvo FL und FE Electric kommen auf den Markt
@ eminens (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
SERVICE
Redaktion - 13. November 2019 SERVICE

Volvo FL und FE Electric kommen auf den Markt

.

Volvo Trucks hat sechs Glückspilze ausgewählt, wo die elektrischen Versionen FL und FE  zunächst vertrieben werden. Das sind Deutschland, Schweden, Norwegen, Frankreich, die Schweiz und die Niederlande.

Mit elektrischen FL und FE stellt der schwedische Hersteller nachhaltige und demnächst massenhafte Transportlösungen für das städtische Umfeld  zur Verfügung. Die Massenproduktion ist für März 2020 geplant.

Die beiden Modelle wurden für den städtischen Einsatz enzwickelt: Sie können früh Morgen, spätabends und sogar in der Nacht funktionieren. Sie sind lärmarm, emissionsfrei und dabei sehr beweglich, was zur perfekten Stadtlogistik führt. Darüber hinaus genießt auch die Stadtplanung und Stadtinfrastruktur Vorteile der E-Lastwagen: Sie eignen sich für Indoor-Terminals und Umweltzonen.

Insgesamt lösen Volvo FL und FE Electric gleichzeitig Aufgaben von zwei Seiten: Kunden stellen hohe Anforderungen hinsichtlich Wirtschaftlichkeit, die Natur fordert maximale Umweltfreundlichkeit. Auf diese Weise erhält man verbesserte Luftqualität zusammen mit der erhöhten Nutzlast und Reichweite.

Die Volvo Fahrzeuge wurden schon in Schweden getestet und hoch gewertet. Sie bieten den reaktionsschnellen Antriebsstrang, die nahtlose Beschleunigung und die maximale Laufruhe. Das zulässige Gesamtgewicht für FL Electric liegt bei 16 Tonnen, für FE Electric – bei 27 Tonnen.

Dieser Artikel aus der Kategorie SERVICE wurde von Redaktion am 13.11.2019 veröffentlicht.