ALLRAD-NEWS

Ein halbes Jahrhundert Ascona und Manta
mid Groß-Gerau - Klassiker mit gemeinsamer Technik: Opel Ascona (l.) und Manta feierten 1970 ihr Debüt. Opel
OLDTIMER
Rudolf Huber - 13. Februar 2020, 12:23 Uhr OLDTIMER

Ein halbes Jahrhundert Ascona und Manta

Die Aufgaben waren klar verteilt: Der neue Opel Ascona positioniert sich in seinem Premierenjahr 1970 als zwei- und viertürige Limousine exakt zwischen Kadett und Rekord. Und der auf der gleichen Technik aufbauende Manta gibt von Anfang an den (erschwinglichen) Traumwagen fürs Volk.


Die Aufgaben waren klar verteilt: Der neue Opel Ascona positioniert sich in seinem Premierenjahr 1970 als zwei- und viertürige Limousine exakt zwischen Kadett und Rekord. Und der auf der gleichen Technik aufbauende Manta gibt von Anfang an den (erschwinglichen) Traumwagen fürs Volk.

Ein halbes Jahrhundert ist das inzwischen her - und die Fans der beiden Rüsselsheimer Trendsetter und Besteseller werden im "Jahr der Legenden" oft auf einschlägigen Veranstaltungen anzutreffen sein. Gleich zu Beginn der Rallye-Saison auf der Bodensee Klassik (7. bis 9. Mai), wo sechs Manta und Ascona beider Generationen an den Start gehen.

Am 28. Juni steigt der ganz große Auftritt von rund hundert Manta und Ascona A beim Klassikertreffen an den Rüsselsheimer Opelvillen. Mit dem von Manta-Sammler und -Experten Manfred Henning organisierten Treffen vom 25. bis 27. September in Timmendorf am Ostseestrand schließt sich dann ein Kreis: Hier wurde der Manta genau 50 Jahre zuvor der Presse vorgestellt.

Dieser Artikel aus der Kategorie OLDTIMER wurde von Rudolf Huber am 13.02.2020, 12:23 Uhr veröffentlicht.