MOTOR-EXCLUSIVE

Toyota Collection öffnet die Türen
mid Groß-Gerau - Endlich wieder mit Publikum: Die Toyota Collection öffnet ihre Türen. Zum ersten Mal in 2021 gibt es für Interessierte die Gelegenheit, rund 75 klassische Toyota Modelle der Ausstellung hautnah zu erleben. Toyota
OLDTIMER
Jutta Bernhard - 12. August 2021, 16:40 Uhr OLDTIMER

Toyota Collection öffnet die Türen

Endlich wieder mit Publikum: Die Toyota Collection öffnet ihre Türen. Zum ersten Mal in 2021 gibt es für Interessierte die Gelegenheit, rund 75 klassische Toyota Modelle der Ausstellung inklusive der legendären Rennwagen und spektakulären Concept Cars hautnah zu erleben.


Endlich wieder mit Publikum: Die Toyota Collection öffnet ihre Türen. Zum ersten Mal in 2021 gibt es für Interessierte die Gelegenheit, rund 75 klassische Toyota Modelle der Ausstellung inklusive der legendären Rennwagen und spektakulären Concept Cars hautnah zu erleben.

Die einzigartige Fahrzeugsammlung auf dem Gelände von Toyota Deutschland (Toyota Allee 2, 50858 Köln) lädt am Samstag, 4. September 2021, von 10 bis 14 Uhr ein - und dies bei kostenfreiem Eintritt. An erster Stelle steht allerdings die Gesundheit der Gäste. Das Public Opening erfolgt deshalb unter Einhaltung aller aktuellen behördlichen Vorgaben.

Beim "Welcome Back" dürfen 450 Besucher das Gelände nach der 3G-Regel betreten (Zutritt für geimpfte, genesene oder getestete Personen). Das Event ist somit exklusiv. Die Registrierung und Buchung der Tickets kann ab dem 18. August 2021 auf der Homepage der Toyota Collection www.toyota-collection.de erfolgen.

Alle klassischen Toyota Modelle können ohne störende Absperrungen hautnah entdeckt werden, so der Hersteller. Das Portfolio aus sechs Jahrzehnten reicht vom Cityflitzer Starlet über den frühen Prius als weltweit erstes in Großserie gebautes Hybridmodell bis zur Luxuslimousine Crown oder dem legendären 2000GT. Schnelle Sportler wie Celica, MR2 und Supra fehlen genauso wenig wie die große Galerie historischer Land Cruiser und Concept Cars wie FT-86 Open Concept, Aygo Crazy und iQ Disco.

Besonderheiten wie die Motorsportchampions Corolla WRC oder Toyota TS050 Hybrid und rare JDM-Modelle wie der Sera mit Schmetterlingstüren und der Century, jene vom japanischen Kaiserhaus präferierte Staatskarosse mit mächtigem V12-Triebwerk, sind ebenso Bestandteil der Ausstellung.

Dieser Artikel aus der Kategorie OLDTIMER wurde von Jutta Bernhard am 12.08.2021, 16:40 Uhr veröffentlicht.