MOTOR-EXCLUSIVE

BMW 7er Serie und Pirelli
mid Groß-Gerau - Die BMW Group und Pirelli haben gemeinsam neue 20-Zoll-Reifen des Typs P Zero Winter 2 für den BMW 7er vorgestellt. Pirelli
NEWS
Jutta Bernhard - 6. Juni 2024, 12:05 Uhr NEWS

BMW 7er Serie und Pirelli

Die BMW Group und Pirelli haben gemeinsam neue 20-Zoll-Reifen des Typs P Zero Winter 2 für den BMW 7er vorgestellt. Sie konzentrieren sich auf die Reichweite, was aufgrund ihrer A-Bewertung für den Rollwiderstand auf dem EU-Reifenlabel deutlich wird.


Die BMW Group und Pirelli haben gemeinsam neue 20-Zoll-Reifen des Typs P Zero Winter 2 für den BMW 7er vorgestellt. Sie konzentrieren sich auf die Reichweite, was aufgrund ihrer A-Bewertung für den Rollwiderstand auf dem EU-Reifenlabel deutlich wird.

Alle Reifen der BMW Group werden speziell für BMW Modelle nach höchsten Qualitäts- und Technologiestandards entwickelt und erhalten die BMW-Sternmarkierung als Gütesiegel. Das Vorgehen steht im Einklang mit der Perfect-Fit-Strategie von Pirelli, die darauf abzielt, spezifische Reifen für die Fahrzeuge zu entwickeln, mit denen sie ausgestattet werden sollen.

Üblicherweise haben Winterreifen Nachteile bezüglich der Reichweite, da sie aufgrund ihrer Gummimischung und ihres Profilmusters im Vergleich zu Sommerreifen einen höheren Rollwiderstand haben. Der Rollwiderstand eines Reifens beschreibt die Kraft, die für die Rollbewegung erforderlich ist. Sie wirkt sich unmittelbar auf die Reichweite eines Fahrzeugs aus. Die neue 20-Zoll-Entwicklung in Zusammenarbeit mit Pirelli gleicht diese Nachteile aus und ermöglicht der vollelektrischen BMW 7er Serie eine um bis zu 50 Kilometer größere Reichweite im Vergleich zu einem Standard-Winterreifen.

Der Reifen wird ab August 2024 für die BMW 7er Serie erhältlich sein. Ziel ist es, die neue Technologie auch für andere zukünftige BMW Modelle einzuführen, beginnend mit dem neuen BMW X3 in der zweiten Hälfte des Jahres 2024.

Dieser Artikel aus der Kategorie NEWS wurde von Jutta Bernhard am 06.06.2024, 12:05 Uhr veröffentlicht.