ALLRAD-NEWS

Pedelec-Nachrüstsatz Pendix eDrive Maxx - Smarter und stärker
Technisch hat Pendix seinen Pedellen-Antrieb aufgewertet, optisch hat sich hingegen nichts geändert Foto: Pendix
Pedelec
Mario Hommen/SP-X - 10. September 2020, 13:44 Uhr Pedelec

Pedelec-Nachrüstsatz Pendix eDrive Maxx - Smarter und stärker

Pendix hat sein E-Bike-Umbaukit modernisiert. Der Motor bietet künftig ein von 50 auf 65 Newtonmeter gesteigertes Drehmoment. Außerdem hat der Nutzer mehr Möglichkeiten zum Feintuning per App.

SP-X/Zwickau. Seit 2015 bietet die deutsche Firma Pendix einen E-Bike-Antriebsset an, mit dem sich fast jedes konventionelle Fahrrad zum Pedelec verwandeln lässt. Zum Modelljahr 2021 wurde das eDrive Maxx umgetaufte Nachrüstkit technisch überarbeitet. 

Einerseits ist es dank einer neuen Statorkonstruktion gelungen, dem Antrieb ein auf 65 Newtonmeter erhöhtes Drehmoment zu entlocken, was im Gegenzug allerdings mit einer Gewichtssteigerung des Systems um 400 Gramm einhergeht. Das Performance-Plus macht den Pendix-Antrieb für Nutzer von Cargo-Rädern sowie grundsätzlich für Fahrer in bergigen Regionen interessanter. Der optisch unveränderte eDrive Maxx bietet neben dem spritzigeren Vortrieb außerdem die Möglichkeit, ein Feintuning per App vorzunehmen. Ein Update von Firmware und Pendix.bike-Pro-App erlaubt es, zwischen performanten oder effizienten Fahrprofilen zu wählen und bei den Unterstützungsstufen Eco, Smart und Sport die maximale Unterstützungsgeschwindigkeit sowie das Drehmoment auf die eigenen Bedürfnisse hin anzupassen. 

Der Pendix eDrive Maxx ist ab sofort zu Preisen ab 1.000 Euro bestellbar. Die Basisversion heißt 150start. Sie kombiniert einen kleinen 150-Wh-Akku, der Energie für 13 bis 28 Kilometer bereithält. Deutlich weiter kommt man mit dem rund 1.640 Euro teuren 500, dessen Akkukapazität für 62 bis 120 Kilometer reicht. Verdoppeln lässt sich diese mit der Variante Maxx1000, die rund 2.130 Euro kostet.

Dieser Artikel aus der Kategorie Pedelec wurde von Mario Hommen/SP-X am 10.09.2020, 13:44 Uhr veröffentlicht.