MOTOR-EXCLUSIVE

BMW M2 Cup jetzt auf der Show-Bühne
mid Groß-Gerau - Im BMW M2 Cup sollen vor allem Nachwuchsfahrer die Chance erhalten, ihr Talent unter Beweis zu stellen. BMW
MOTORSPORT
Ralf Loweg - 21. Dezember 2020, 12:13 Uhr MOTORSPORT

BMW M2 Cup jetzt auf der Show-Bühne

Auf der großen Motorsport-Bühne: Der BMW M2 Cup wird mindestens in den beiden kommenden Jahren exklusiv im Rahmenprogramm der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) ausgetragen. In diesem neuen Markenpokal sollen vor allem Nachwuchsfahrer die Chance erhalten, ihr Talent unter Beweis zu stellen.


Auf der großen Motorsport-Bühne: Der BMW M2 Cup wird mindestens in den beiden kommenden Jahren exklusiv im Rahmenprogramm der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) ausgetragen. In diesem neuen Markenpokal sollen vor allem Nachwuchsfahrer die Chance erhalten, ihr Talent unter Beweis zu stellen. Zum Einsatz kommt der BMW M2 CS Racing, das neue Einstiegsmodell von BMW M Motorsport für den Kundensport.

Den Einsatz aller Rennfahrzeuge des BMW M2 Cups übernimmt die Motorsport-erfahrene Mannschaft von tolimit als Generalunternehmen. Der BMW M2 Cup bietet die einzigartige Gelegenheit des zweimaligen Aufstiegs auf der gleichen Plattform: vom BMW M2 Cup in die DTM Trophy als erfolgreiche Nachwuchsrennserie mit seriennahen GT-Sportwagen, und von dort direkt in die DTM, den Profisport mit leistungsstarken GT-Sportwagen.

"Wir wollen mit dem BMW M2 Cup talentierten Fahrern eine attraktive und finanzierbare Plattform bieten, auf der sie ihre fahrerische Qualität im DTM-Umfeld beweisen und im Erfolgsfall sogar aufsteigen können", sagt Thomas Felbermair, Vize-Präsident Sales and Marketing BMW M GmbH.

Der BMW M2 Cup trägt 2021 im Rahmen von sechs DTM-Wochenenden zwölf Rennen auf folgenden Rennstrecken aus: dem Norisring, Lausitzring, Nürburgring, Red Bull Ring (Österreich), in Assen (Niederlande) und Hockenheim. Die erfolgreichsten Fahrer erhalten die Chance, in den Folgejahren geförderte Renneinsätze in weiteren BMW-Rennfahrzeugen zu absolvieren.

Dieser Artikel aus der Kategorie MOTORSPORT wurde von Ralf Loweg am 21.12.2020, 12:13 Uhr veröffentlicht.