MOTOR-EXCLUSIVE

Was tun bei Motorschaden? - Lohnt eine Reparatur oder doch lieber verkaufen?
@ Life-Of-Pix (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
SERVICE
DIY-Anleitungen - 4. Februar 2021 SERVICE

Was tun bei Motorschaden? - Lohnt eine Reparatur oder doch lieber verkaufen?

Ein Motorschaden ist immer ärgerlich und mit hohen Kosten verbunden. Oftmals wird dennoch zu schnell für einen Verkauf entschieden und nicht geprüft, ob die Reparatur günstiger als gedacht ist.

Das Vergleichsportal für Austauschmotoren zeigt in drei Schritten auf, welche Variante die Beste ist und ob ein Motoraustausch zu günstigen Konditionen erfolgen kann.

Wann lohnt sich eine Reparatur bei Motorschaden?

Ihr Auto ist noch so gut wie neu und ist nur wenige Kilometer gelaufen. Sie haben sich für ein hochpreisiges Fahrzeug mit exklusiver Ausstattung entschieden und einen entsprechenden Preis gezahlt. In diesem Fall käme der Verkauf mit Motorschaden einer Handlung gleich, bei der Sie bares Geld aus dem Fenster werfen. Ehe Sie eine Entscheidung treffen, sollten Sie sich unbedingt in einer Fachwerkstatt beraten und den Motor unter die Lupe nehmen lassen. Auf motorschadenvergleich.de können Sie anschließend prüfen, wie teuer ein Austauschmotor ist und ob sich die Reparatur für Sie lohnt. Viele Autobesitzer sind erstaunt, wenn sie ein günstiges Angebot für einen Motor im Austausch oder für die Instandsetzung finden.

Nicht jeder Motorschaden setzt gleich einen Austausch des gesamten Motorblocks voraus. Manchmal sind nur kleine, einzeln austauschbare und reparable Motorteile defekt. Im Vergleichsportal können Sie direkt eingeben, welche Vorgehensweise Sie wünschen. Nach der Anfrage erhalten Sie verschiedene Angebote für die Motorinstandsetzung oder den Austauschmotor mit Einbau, die Sie in Gegenüberstellung betrachten können. Um eine effiziente Entscheidung zu treffen, sollten Sie den Wert Ihres Kfz kennen und sich diesbezüglich einen Überblick in der Schwacke-Liste verschaffen. Prinzipiell lohnt sich die Reparatur von Motorschäden bei nicht alten Fahrzeugen und bei Autos, deren Gesamtwert zum Schadenszeitpunkt eine derartige Überlegung zulässt.

Wann ist der Verkauf finanziell sinnvoller?

Legen Sie den Fahrzeugwert zugrunde und stellen fest, dass die Reparatur oder ein neuer Motor in keinem Verhältnis zum Zeitwert laut Schwacke-Index stehen? Dann kann sich ein Verkauf lohnen und für Sie die bessere Entscheidung sein. Der Fahrzeugwert hängt von unterschiedlichen Parametern ab und beruht beispielsweise auf der Kilometerleistung, der Ausstattung und dem Baujahr. Ebenso ist die Anzahl der Vorbesitzer eine Kenngröße, die sich auf den Wert eines Autos auswirkt. Fakt ist, dass sich den Zeitwert übersteigende oder ihm gleichgestellte Reparaturkosten nicht lohnen. Sollten Sie beim Blick auf den Fahrzeugwert erkennen, dass der Austauschmotor oder eine größere Motorreparatur nahe an den Wert Ihres PKW heranreichen, ist der Verkauf durchaus eine sinnvolle Option.

Im Vergleichsportal können Sie nicht nur Werkstätten und Austauschmotoren finden. Auch ein Händler, der Ihnen den besten Preis für Ihr Auto mit Motorschaden zahlt, kann ganz einfach gefunden werden. Es gibt viele Autohändler, die sich auf den Ankauf mit Motorschaden spezialisiert haben und einen fairen Preis zahlen. Wenn Sie an den Meistbietenden verkaufen, entscheiden Sie sich für ein Rundum-Sorglos-Paket und müssen nicht länger überlegen, wie Sie die Kosten für eine Motorreparatur senken können. Die Wirtschaftlichkeit Ihrer Entscheidung ist eine Grundlage der Zufriedenheit. Haben Sie sich für den Verkauf entschieden, ist ein professioneller Ankauf gegenüber einem Privatverkauf die bessere Option.

Warum?

Weil Sie bei Privatverkäufen immer mit finanziellen Einbußen rechnen und viel Zeit investieren müssen. Ein fairer Ankauf ist hier die bessere Wahl. Sie verkaufen an Experten, die Ihnen ein Angebot unterbreiten und nicht um den Preis feilschen. Sie sparen Zeit, die Sie zum Beispiel in die Suche nach Ihrem neuen Auto investieren können. Und Sie vermeiden eine Reparatur, die den Wert Ihres KFZ um Längen übersteigt und nicht sinnvoll ist.

Ob sich in Reparatur lohnt oder ob der Verkauf ratsam ist, entscheidet sich im Einzelfall. Daher sind Sie mit einer Anfrage bei Motorschadenvergleich gut beraten. Nur wenn Sie die Fakten und Preise kennen, können Sie bewusst entscheiden. Ein kostenloser Vergleich hilft Ihnen garantiert dabei.

Dieser Artikel aus der Kategorie SERVICE wurde von DIY-Anleitungen am 04.02.2021 veröffentlicht.